Foto: privat

Danilo Vetter

wurde 1973 in der Niederlausitz geboren und ist seit 1996 glücklicher Wahlberliner. Sein beruflicher Weg führte über eine Banklehre und der Arbeit als Bankkaufmann zum Abitur auf dem zweiten Bildungsweg bis zum Studium der Bibliothekswissenschaft und der Gender Studies an der Humboldt Universität zu Berlin. Er engagierte sich im Vorstand der Berliner Büchertisch eG und begleitet seit 2016 die Stadtbibliothek Pankow bei Transformationsprozessen. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind die diversitätsorientierte Öffnung, Digitalität und Partizipation in öffentlichen Bibliotheken.