Neue Schauspiel GmbH / Düsseldorfer Schauspielhaus

Lernerfahrungen

  • Austausch zu Inhalten des Prozesses einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung mit dem Fokus Programm und Personal (Erarbeitung einer Betriebsvereinbarung Diskriminierungssensibles D’haus im partizipativen Prozess / Workshops zu Anti-Rassismus und Allyship / Veranstaltungen und Programme)
  • Information zu einem Prozess der Aufklärung und Aufarbeitung rassistischer Vorfälle (Fallanalyse) in Verschränkung mitdem Prozess der Organisationsentwicklung

Worin sind wir besonders gut geworden?

Die Kommunikation im Haus hat sich durch die geplanten und ungeplanten Prozesse deutlich verbessert – qualitativ und quantitativ:

Die Prozesse zeigen, dass eine diversitätsorientierte Organisationsentwicklung als Querschnittsaufgabe im Theaterbetrieb verstanden werden muss – durch diese hat die abteilungsübergreifende, horizontale Kommunikation und Zusammenarbeit an den damit verbundenen Themen und Praktiken deutlich an Ausprägung gewonnen, aber auch die vertikale, da die Prozesse die Unterstützung und Mitwirkung der Leitung benötigen.

Kontakt

Guy Dermosessian (Agent für Diversität), Guy.Dermosessian@dhaus.de

Claudia Schmitz (Kaufmännische Geschäftsführerin), claudia.schmitz@dhaus.de