Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK)

Lernerfahrungen

  • Hausordnungen als Mittel zur Implementierung einer diversitätssensiblen Hauskultur
  • Partizipation in der Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen
  • Umgang mit kolonialem Erbe in musealen Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Bildungskontexten
  • Erarbeiten neuer Kriterien und Abläufe in Bewerbungsverfahren
  • Chancen und Herausforderungen beim
    • Stärken der innerbetrieblichen Beschwerdestelle
    • Ausbau der Gleichstellungsarbeit im Hinblick auf Diversity
    • Aufbau eines Kolleg*innennetzwerkes of Color
  • interne Workshops zu
    • Sprache
    • Umgang mit rechten Anfeindungen
    • Rassismen / Critical Whiteness

Worin sind wir besonders gut geworden?

  • Sensibilisierung von Team und Publikum in Fragen von Diversity
  • erhöhter Anteil von BIPoCs im Team
  • Partizipation von verschiedenen Stakeholdern und Interessensvertretungen rund um das Thema Kolonialismus, Rassismen
  • Zusammenarbeit mit Schulen rund um das Thema Kolonialismus / Rassismus
  • Zusammenarbeit mit kritischen Künstler*innen

 

Kontakt

Barbara Plankensteiner (Direktorin), barbara.plankensteiner@markk-hamburg.de