Foto: Paul Leclaire

Claudia Schmitz

(*1970) war von 1996 bis 2000 am Nationaltheater Mannheim als Referentin des Generalintendanten tätig. Sie leitete von 2000 bis 2002 das Künstlerische Betriebsbüro am Musiktheater der Theater und Philharmonie Essen unter der Intendanz von Stefan Soltesz. Von 2002 bis 2006 war sie als Verwaltungs- und Organisationsleiterin mitverantwortlich für die Gründung des JES – Junges Ensemble Stuttgart, einem neuen kommunal geförderten Kinder- und Jugendtheater der Stadt Stuttgart. Anschließend war die Volljuristin von 2006 bis 2011 als Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin des Deutschen Theaters in Göttingen tätig, bevor sie 2011 als Verwaltungsdirektorin und stellvertretende Generalintendantin ans Staatstheater Braunschweig wechselte. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie als Kaufmännische Geschäftsführerin am Düsseldorfer Schauspielhaus tätig. In dieser Funktion ist sie auch verantwortlich für die aktuelle Sanierung und Modernisierung der öffentlichen Bereiche im Schauspielhaus.