Foto: Jürgen Laakmann

Aymen Hamdouni

ist Doktorand der Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Er studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität Avignon, Museumswissenschaft an der Universität Manouba und Kulturerbe und Geschichte an der Universität der Geistes- und Sozialwissenschaften in Tunis. Seit 2019 ist er als Community-Kurator und Diversitätsmanager bei der Museumslandschaft Hessen Kassel tätig. Aymen Hamdouni war Ko-Kurator beim Projekt „Der Islam in der populären Vorstellung“ im Bardo Museum in Zusammenarbeit mit der Universität Manouba (2012), Kommunikationsleiter bei der Mediterranean Development Initiative in Tunesien und Mitglied des Forschungsnetzwerks „Dynamiken religiöser Dinge im Museum“.