Foto: LfA smac Annelie Blasko

Attila Bihari

Geboren in Karl-Marx-Stadt zog es Attila Bihari nach Abitur sowie Zivildienst in der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte zum Studium nach Hamburg. Dort studierte er Uralische Sprachen und Kulturen und setzte sich schwerpunktmäßig mit Minderheitenrechten und -identitäten auseinander. Nach seinem Abschluss war er zwei Jahre als Assistenz der Geschäftsführung in einem gastronomischen Betrieb in Hamburg tätig. Seit 2018 arbeitet er als 360°-Agent im Projekt „Change the smac“ am Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz. Im Ehrenamt ist er seit 2019 Mitglied des Migrationsbeirates Chemnitz.